Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

 

Wetter St. Anton

Auf dieser Seite finden Sie alle Angaben zum aktuellen Wetter in St. Anton am Arlberg.

Die Daten werden uns freundlicherweise von "OberlandWetter", einem Franchise-Partner der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Innsbruck, zur Verfügung gestellt.

Aktuelle Wettersituation

Die leicht föhnig-wechselhafte Südströmung über den Alpen wird zunehmend schwächer, da die Luftdruckgegensätze zwischen dem Hoch über Osteuropa und der Tiefdrucktätigkeit über Westeuropa abnehmen. Das Hoch über Osteuropa zieht sich zurück, vom Atlantik wird sich im Verlauf der Woche ein neuer Hochdruckausläufer zu uns vorschieben. Somit kommt es auch weiterhin zu keinen größeren Umwälzungen, das überwiegend ruhige und stabile Herbstwetter bleibt uns bis zum Wochenende uneingeschränkt erhalten. Da im diesem Zuge der Wind langsam auf nördliche Richtung drehen wird, gehen die Temperaturen an den kommenden Tagen ein wenig zurück und nähern sich so einem der Jahreszeit entsprechendem Niveau an. Ein richtiger Kaltlufteinbruch scheint dann in der nächsten Woche durchaus möglich.

Wettervorhersage

Mittwoch
17.10.2018

4 | 18 °C

8 h

0 | 0 %

3300 m


Donnerstag
18.10.2018

4 | 17 °C

6 h

0 | 0 %

3200 m


Freitag
19.10.2018

4 | 17 °C

7 h

0 | 0 %

3300 m


Samstag
20.10.2018

4 | 15 °C

7 h

0 | 0 %

3000 m


Sonntag
21.10.2018

3 | 16 °C

8 h

0 | 0 %

3800 m



Satellitenbild

Auf dem Satellitenbild sehen Sie die Großwetterlage über Europa. Das Bild zeigt, wie sich das Wetter in den nächsten Stunden entwickeln wird. Wenn Sie eine Skitour oder einen Off-Piste-Ausflug planen, beobachten Sie bitte die Wetterentwicklung auf unserem Satellitenbild.

Hier erhalten Sie wichtige Informationen über die Großwetterlage und können die Heranbildung von Schlechtwetterphasen erkennen. Und vergessen Sie nicht, sich weitere wichtige Informationen über die Lawinenwarnstufe einzuholen, bevor Sie einen Ausflug ins Gelände unternehmen!

Satellitenbild